In meiner privaten Musikschule im Stadtsüden von Oldenburg unterrichte ich folgende Kurse:

  • Musikalische Früherziehung
  • „Little Music Kids“
  • Blockflöte
  • Keyboard
  • Akkordeon
  • Klavier
  • klassische Gitarre/ E.-Gitarre
  • Senioren Kurse
  • Theorie Kurse

Individuelle Unterrichtskonzepte für Kinder (ab 4 Jahren), Jugendliche, Erwachsene und Senioren werden wahlweise im Gruppen- oder Einzelunterricht angeboten.

Außerdem biete ich die Möglichkeit den Gruppenunterricht auch außerhalb der
Musikschule in öffentlichen Einrichtungen ( Kindergärten, Schulen usw.) durchzuführen.

Für meine Schüler stehen viele Leihinstrumente zur Verfügung.
Beim Kauf eines Instruments stehe ich mit Rat und Tat gerne zur Seite.

„Musikalische Früherziehung“

Ziel der “Musikalischen Früherziehung” ist es, die Kinder zwischen 4 – 6 Jahren in die Materie Musik einzuführen. Durch Verwendung von Materialien und Instrumenten (Orff-Instrumente), die durch ihre Einfachheit Phantasiekräfte des Kindes entwickeln, sollen an konkreten Situationen musikalische Sachgebiete entdeckt und bewusst gemacht werden.

Der Unterricht ist in verschiedene Kernbereiche aufgeteilt: Singen, Rhythmik, Sprechen, Hörerziehung, Malen, didaktische Spiele uvm.. Durch Hörbeispiele werden kindgerechte, klassische Kompositionen vorgestellt. Neben dem Orff-Instrumentarium werden die Schüler auch andere Musikinstrumente kennenlernen. Außerdem machen die Kinder die ersten Bekanntschaften mit den Noten. Mit vielen Tierbildern und Geschichten sollen die Kleinen auf die Notenlehre vorbereitet werden. 

Elternblätter, die wöchentlich ausgehändigt werden, informieren über die jeweiligen Lehrinhalte.

„Little Music-Kids“

Diese Kurse richten sich speziell an Kinder im Alter zwischen 6 – 7 Jahren. In einer Ausprobierphase von drei Monaten, bekommen die Schüler die Möglichkeit, jeweils vier Wochen lang die Instrumente Keyboard, Klavier, Gitarre und Blockflöte kennenzulernen. Da die Kinder möglichst viele Eindrücke von diesen Instrumenten bekommen sollen, ist das heimische Üben natürlich ratsam. Deshalb stelle ich viele Leihinstrumente zur Verfügung.

Nachdem die „Little Kids“ nun Eindrücke gewonnen haben, können sie sich für das bevorzugte Musikinstrument entscheiden.

Der anschließende Unterricht ist altersgerecht aufgebaut. Die Lerninhalte werden zunächst bewusst in kleinen Schritten spielerisch erarbeitet.                              

Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

finden regelmäßig neue Kurse für die Instrumente Keyboard, Akkordeon, Klavier, Gitarre, E-Gitarre und Blockflöte statt. Das Lehrnprogramm wird alterspezifisch ausgesucht, damit die Lehrnmotivation gefördert wird. An den regelmäßigen freiwilligen Schülerkonzerten und CD-Aufnahmen können die Spieler teilnehmen.

Senioren-Kurse

Gehören Sie etwa auch zu den Personen die denken, dass man zu alt ist um ein Musikinstrument zu erlernen? Kommen Sie zu mir, ich beweise Ihnen das Gegenteil! In speziellen Kursen für Senioren erlernen Sie mit Gleichgesinnten das gewünschte Instrument. Im  Vordergrund steht das  gemeinsame  Musizieren    in einer ungezwungenen, geselligen Atmosphäre. Erfüllen Sie sich einen alten Traum und finden damit ein neues Hobby.  

Einzelunterricht

Alle Instrumente können natürlich auch im Einzelunterricht erlernt werden.

Theorie

Nach individueller Absprache finden auch studienvorbereitende Kurse in Allgemeiner Musiklehre, Gehörbildung und Tonsatz statt.

Leihinstrumente

Für meine Schüler stehen viele Leihinstrumente zur Verfügung.
Beim Kauf eines Instruments stehe ich Ihnen gerne mit Rat zur Seite

© 2004-2006 www.musikschule-robotta.de
- 78149 -